Events Kalender
26/327/328/329/330/331/31/4
2/43/44/45/46/47/48/4
9/410/411/412/413/414/415/4
16/417/418/419/420/421/422/4
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Villa Arconati

Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Foto Villa Arconati -  Villen und Paläste
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in Mailand:
Mailand - Villen und Paläste: Villa ArconatiWichtigste vertretene Stile: Barock - Rococò

Villa Arconati, die auch als Castellazzo bekannt ist, befindet sich in Castellazzo Fraktion von Bollate, innerhalb des Groane Parks, direkt außerhalb der Grenzen von Mailand.

Die Villa ist noch heute wie zuvor, von einem großen Park im französischen Stil, von einem Landdorf und von der Kirche von San Guglielmo flankiert (die letzten beiden nicht auf dieser Seite gezeight). Sie ist ein Beispiel für spätes Lombardei Barock des achtzehnten Jahrhunderts und ist ein nationales Denkmal.
Villa Arconati entstand im Jahre 1610, als Galeazzo Arconati den mittelalterlichen Kern kaufte, um ihn in einen Ort wo sich mit Freunden und Gästen zu treffen und zu unterhalten, in Übereinstimmung mit den Lehren des Atlantischen Codex von Leonardo da Vinci (von Galeazzo Arconati in 1637 der Ambrosiana Bibliothek gespendet, wo er noch jetzt ist). Der Park ist so von Skulpturen, Brunnen, Wasserspiele, und von exotischen Pflanzen und Tieren bereichert. Im Museum wurden dagegen Kunstwerke von großem Wert gesammelt, darunter Werke von Parmigianino, Tizian und sogar, wie gesagt, den Atlantischen Codex of Leonardo da Vinci und eine imposante Statue des Tiberius, von Pompeus des Großen genannt.

Nach und nach erweitert, erreichte Villa Arconati ihren Höhepunkt im achtzehnten Jahrhundert, mit einer großen H-Struktur, die den westlichen Eingang zum Innenhof mit seinen imposanten Frontseite und im Osten den noblen Hof, mit der inneren Veranda mit Blick auf den Garten.
Im Jahre 1772 wurde das Haus an die Familie Busca verkauft und im zwanzigsten Jahrhundert den Crivellis übergeben. Im Jahr 1990 wurde der Komplex durch eine Immobilien-Gesellschaft gekauft.

Nach einer langen Periode des Niedergangs, wurde die Villa vor wenigen Jahren wieder Besuchern geöffnet und Restaurierungsarbeiten die noch im Gange sind, sind im Bestand, ihre ursprüngliche Schönheit Stück für Stück wiederherzustellen. Leider sind die Inneneinrichtung und fast alle Kunstwerke verkauft oder anderweitig verloren gegangen. Die Villa beherbergt derzeit die Augusto Rancilio-Stiftung, die in der Förderung von kulturellen und pädagogischen Aktivitäten engagiert ist, sowie in einem Projekt für die Restaurierung und die kultureälle Umwandlung der Villa.

Obwohl in vielen Punkten die Wirkung der Zeit noch zu sehen ist, machen der Reichtum und die Schönheit der Dekorationen, die Geräumigkeit und die eindrucksvolle Struktur des Parks den Komplex von Villa Arconati zu einem echten Schatz der Kunst und der Geschichte, in der Lage in den Besuchern Erstaunen und Bewunderung zu erwecken.
Charakteristisch sind die vielen Deckenfresken und der umfangreiche Gebrauch der Technik des Trompe-l'oeil, insbesondere, um die Illusion von Zimmern ohne Decke zu erwecken.

Eine besondere Erwähnung verdienen die große Haupttreppe, die eine Kopie der Laokoons beherbergt, und der Ballsaal im esten Geschoss, dessen Decke Fresken des Wagens der Sonne, des Sturzes des Phaeton und der Allegorie der Zeit beherbergt. Diese Bilder von mythologischen Szenen, die von großer Trompe-l'oeil Architektur umrahmt sind, sind das angesehenste Werk der Brüder Galliari, Maler und Bühnenbildner des Scala Theaters in Mailand.

Villa Arconati ist derzeit gegen Gebühr besuchbar.

Alle Details auf der Web Site web site www.villaarconati.it/

Wenn du an eine geführte Tour durch dieses Denkmal interessiert bist, schicke eine Email!

Kategorie: Villen und Paläste

Suche Villa Arconati in der Abteilung Photographie!


Castellazzo di Bollate • 20021 Bollate (MI)