Events Kalender
3/124/125/126/127/128/129/12
10/1211/1212/1213/1214/1215/1216/12
17/1218/1219/1220/1221/1222/1223/12
24/1225/1226/1227/1228/1229/1230/12
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Kirche von San Bernardino alle Ossa

Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Bernardino alle Ossa -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in Mailand:
Mailand - Kirchen / Religiöse Gebäude: Kirche von San Bernardino alle OssaWichtigste vertretene Stile: Barock

Die Kirche von San Bernardino alle Ossa ist wenig bekannt, obwohl in einer Position, die sie sehr gut sichtbar macht, da sie direkt seitlich zum Fontana Platz steht (mit der Rückseite).

Die Fassade auf der anderen Seite, ist sehr unauffällig und sehr ähnelt der eines normalen Hauses.

Die Kirche wurde im Jahre 1269 gebaut, neben einem Raum der dazu diente, um die Knochen aus dem Krankenhaus Friedhof zu unterzubringen, der etwa ein Jahrhundert zuvor dort gebaut worden war.

Die eigentliche Kirche ist in der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts gebaut worden, und hat eine kreisförmige achteckige Planimetrie. Zu beachten, dass das Atrium der heutigen Kirche praktisch mit der kleinen Kirche, die vorher vorhanden war, übereinstimmt.

Das Beinhaus
Entlang einem schmalen Korridor gelangt man zum Beinhaus, mit einem Gewölbe von Fresken aus dem 1695 von Sebastiano Ricci (Triumph der Seelen in einem Flug von Engeln und in den Zwickeln des Gewölbes, die Herrlichkeit der vier Schutzheiligen, St. Mary abgedeckt die Jungfrau, St. Ambrosius, St. Sebastian und St. Bernhardin von Siena).

Die Innenwände des Gebäudes, das eine quadratische Planimetrie besitzt, sind fast ausschließlich mit Schädeln und Knochen bedeckt, die im alten Beinhaus gefunden worden waren, zusammen mit denen, die im dortigen Friedhöfen gefunden wurden, nach dessen Schließung im Jahre 1652.
Das ist der Grund weshalb die Kirche von San Bernardino alle Ossa auch als "Kirche der Totenköpfe" bekannt ist!

Das Putridarium
Noch seltsamer, aber viel weniger bekannt, die Krypta unter der Kirche, in der die Körper der verstorbenen Brüder auf Steinbänken sitzend gestellt wurden. Diese Bänke waren mit entsprechenden Kanälen versehen, durch die die Zersetzungsflüssigkeiten ablaufen konnten, um dann in den Brunnen in der Mitte der Krypta zu fließen.

Mehr Fotos auf der Google+ Seite

Wenn du an eine geführte Tour durch dieses Denkmal interessiert bist,
schicke eine Email!

Kategorie: Kirchen / Religiöse Gebäude

Suche Kirche von San Bernardino alle Ossa in der Abteilung Photographie!


via Carlo Giuseppe Merlo, 4 - 20122 Milano