Events Kalender
26/327/328/329/330/331/31/4
2/43/44/45/46/47/48/4
9/410/411/412/413/414/415/4
16/417/418/419/420/421/422/4
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle

Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in Mailand:
Mailand - Kirchen / Religiöse Gebäude: Rote Kirche oder Santa Maria bei der QuelleWichtigste vertretene Stile: Romanisch

Die kleine Kirche von Santa Maria della Fonte (Heilige Maria von der Quelle) hat verschiedene Namen: sie ist auch als Santa Maria alla Conca Fallata (Santa Maria bei dem fehlgegangenen Kanal) und auch einfach als Rote Kirche bekannt.

Sie ist eine sehr alte Kirche. Obwohl das heutige Gebäude vermutlich aus der Mitte des zwölften Jahrhunderts stammt, gab es an der gleichen Stelle früher eine ältere Kirche und noch davor ein vorchristliches Gebäude, erst später auf das neue Kult angepasst. Zeugnis davon sind die römische Ruinen, die unter ihr während der Restaurierungsarbeiten gefunden wurden, insbesondere die Reste eines schwarzweißen Mosaikbodens und ein Kopf einer zerbrochenen römischen Statue, als Grundstein verwendet (bei den Römern wurden alle Trümmern wiederverwendet). Immer die Ausgrabungen, die während der Restaurierungsarbeiten stattfanden, brachten auch zur Entdeckung der Überreste eines spätlongobardischem Boden.

Der Bau des heutigen Gebäudes ist zeitgenössisch mit der Ankunft in jenem Gebiet einer Gemeinschaft von Benediktinerinnen. Zu Beginn des vierzehnten Jahrhunderts, überging die Kirche zu einer Gemeinschaft von Nonnen von St. Augustinus. Gegen Ende des Jahrhunderts wurde die Kirche nach vorne verlängert und die heutige Fassade stammt aus jenem Jahrhundert.

Von den vielen Fresken, die ursprünglich den Innenraum der Kirche von Santa Maria della Fonte schmückten, ist leider sehr wenig geblieben. Die jenigen in der Apsis stammen aus dem vierzehnten Jahrhundert, wurden aber in einem Stil, der sie noch älter aussehen lässt, gemacht. Die Fresken an den Wänden der Kirche stammen aus dem dreizehnten Jahrhundert. Das Fresko der Madonna mit Kind und Heiligen unter der Spite der Fassade ist inzwischen fast unsichtbar geworden.

Die Geschichte der Roten Kirche oder Kirche von Santa Maria della Fonte ist mit dem des benachbarten Pavese Kanal, dessen Bau gerade bei ihr zu Beginn des einstausendsechshundert stillstand (daher der Name Conca Fallata), verflochten. Der Bau des Dammes neben dem Kanal führte zu Infiltrationsprobleme innerhalb der Kirche, Probleme die auf den Bau eines neuen Fussbodens im Jahre 1783 führten, 3 Meter über dem alten.

Nach fast zwei Jahrhunderten des Niedergangs, fand eine erste Restaurierung der Kirche Santa Maria della Fonte ab 1966 statt. Eine weitere Restaurierung fand in den frühen 2000er Jahren statt. Sie erlaubten, das ursprüngliche Erscheinungsbild wiederherzustellen.

Die Kirche Santa Maria della Fonte ist heute ein Gebäude aus rotem Backstein, mit einem einzigen Schiff. Der Innenraum ist sehr einfach, aber die Apsis und die beiden Kapellen neben ihr, stellen eine Struktur von großer Eleganz und stilistischer Ausgewogenheit dar.

Weitere Bilder auf der Google+ Seite.

Wenn du an eine geführte Tour durch dieses Denkmal interessiert bist, schicke eine Email!

Kategorie: Kirchen / Religiöse Gebäude

Suche Rote Kirche oder Santa Maria bei der Quelle in der Abteilung Photographie!


Via Chiesa Rossa 55 - 20142 Milano