Events Kalender
27/528/529/530/531/51/62/6
3/64/65/66/67/68/69/6
10/611/612/613/614/615/616/6
17/618/619/620/621/622/623/6
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz

Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Foto Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz -  Villen und Paläste
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in Mailand:
Mailand - Villen und Paläste: Paläste der Gallerie d'Italia in Scala PlatzWichtigste vertretene Stile: Neoklassisch

Die Galerien von Italien - Piazza Scala sind ein Ausstellungsraum, der Palast Anguissola Antona Traversi, Palast Brentani und den Palast der Banca Commerciale Italiana umfasst.

Sie enthalten zahlreiche Kunstwerke des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts, mit auch einigen sehr wichtigen Namen, von Canova zu Boccioni. Die Kunstwerken gehören der Cariplo Stiftung und der Banca Intesa Sanpaolo.

Der Ausstellungsraum ist jedoch von großem Interesse auch in Bezug auf die Gebäude, in denen er sich befindet.

Palast der Banca Commerciale Italiana
Es stellt den ersten Block dar und beinhaltet den Eintritt zu den Ausstellungsraum. Das Gebäude wurde in den frühen zwanzigsten Jahrhundert errichtet, entworfen von Luca Beltrami. Leider ist er dort gebaut worden, wo vorher die barocke Kirche von St. Johannes dem Enthaupteten und das Coffee Martini, berühmt als der Treffpunkt der Patrioten in Mailand nach 1848, zu finden waren.

Palazzo Anguissola Antona Traversi
Der innere Körper des Gebäudes wurde zwischen 1775 und 1778 von Architekt Carlo Felice Soave gebaut, auf Antrag von Antonio Anguissola.
Im Jahr 1817 verkaufte der Graf Anguissola seinen Palast einem Exponenten der Mailänder Bourgeoisie, dem Anwalt Giovanni Battista Traversi.
Die Innenräume sind mit Stucken, Dekorationen und Fresken verziert.
Im Kreuzgang, nun vollständig durch eine Glaswand eingeschlossen, ist das Kunstwerk Disco in forma di rosa del deserto von Arnaldo Pomodoro aufbewahrt.

Palace Brentani
Das heutige Aussehen des Palast Brentani, im achtzehnten Jahrhundert erbaut, ist das Ergebnis der Intervention des Architekten Luigi Canonica zwischen 1829 und 1831 im Auftrag der Familie Greppi, Eigentümer des Gebäudes zur damaligen Zeit.
Auch dieses Palast enthält einige Prunkräume reich verziert.
Oberhalb der Fenster im ersten Stock sind elf Medaillons mit Büsten von prominenten Persönlichkeiten aus der Geschichte von Mailand angeordnet, darunter Leonardo Da Vinci, Antonio Canova, Pietro Verri, Cesare Beccaria, Giuseppe Parini und Alessandro Volta.

Die Gallerie d' Italia in Scala Platz können kostenlos besucht werden kann.
Siehe auch www.gallerieditalia.com/en

Andere Bilder auf der Google+ Seite

Wenn du an eine geführte Tour durch dieses Denkmal interessiert bist, schicke eine Email!

Kategorie: Villen und Paläste

Suche Paläste der Gallerie d'Italia in Scala Platz in der Abteilung Photographie!


Piazza Scala 6, Milano