Events Kalender
26/327/328/329/330/331/31/4
2/43/44/45/46/47/48/4
9/410/411/412/413/414/415/4
16/417/418/419/420/421/422/4
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Villa Clerici in Niguarda

Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Foto Villa Clerici in Niguarda -  Villen und Paläste
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in Mailand:
Mailand - Villen und Paläste: Villa Clerici in NiguardaWichtigste vertretene Stile: 0

Villa Clerici befindet sich in der Peripherie von Mailand, in der Nähe von Krankenhaus Niguarda. Zu der Zeit seiner Konstruktion war die Villa weit außerhalb der Stadtgrenzen, in dem kleinen Dorf Niguarda, erst im Jahre 1923 an Mailand annektiert. Sie wurde in den 20er und 30er Jahren des achtzehnten Jahrhunderts auf Plan von Francesco Croce als Landsitz der Familie Clerici errichtet, die in Mailand im Clerici Palast lebte.
Ab Ende des neunzehnten Jahrhunderts fing für Villa Clerici eine Zeit von Dekadenz, mit dem Verlust von all den Möbeln und der Installation auf der Innenseite einer Spinnerei.
Im Jahr 1912, installierte in ihr Mario Ganzini eine Photographiematerialien- und Kamerafabrik und startete die Retaurirungsarbeiten des Komplexes. Seit 1927 wurde die Villa Sitz der Casa di Redenzione Sociale della Compagnia di San Paolo, für die Resozialisierung von Ex-Häftlingen und jungen Straftäter.
Im Jahre 1955, inspiriert von Dondolo Bellini, entsteht in den renovierten Räumen die Galerie für zeitgenössische sakrale Kunst, die eine reiche Sammlung von Werken mit heiligem Charakter vieler bedeutender Künstler enthält.

Villa Clerici in Niguarda wird durch dezente Eleganz gekennzeichnet, mit einer U-förmigen Struktur, bestehend aus einem dreigeschossigen Hauptgebäude und zwei Seitenflügeln die mit zwei kleinen Kappellen enden. Der Eingang befindet sich hinter einer großen Säulenatrium. Die Zimmer im Erdgeschoss enthalten noch Fresken des achtzehnten Jahrhunderts. Der größte Raum, der Spiegelsaal, ist mit Spiegeln und Dekorationen im neoklassizistischen Stil errichert.
Die Zimmer im Obergeschoss zum grossen Teil kahle Wände, um mehrere Türe befinden sich aber Trompe-l'oeil Dekorationen aus dem achtzehnten Jahrhundert, die die verschiedenen Künste darstellen.

Bemerkenswert ist der Park, besonders wenn man bedenkt, dass Villa Clerici in Niguarda sich innerhalb der Stadt befindet. Er ist in zwei Teilen geteilt.
Auf der einen Seite der von dem Gründer der Galerie für Zeitgenössische Sakrale Kunst Dandolo Bellini im zwanzigsten Jahrhundert neu gestaltete vordere Teil. Er will eine freie Interpretation des "italienischen" Gartens darstellen. Er enthält einige Brunnen und zwölf Statuen des achtzehnten Jahrhunderts.
Auf der anderen Seite der hintere Park, der größte. In ihm befinden sich zwei Theater im Klassik-Stil, die in Wirklichkeit nur in den 60er und 70er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts gebaut wurden, aber mit Rückgewinnungsmaterialien des Zweiten Weltkrieges aus dem XVI-XVIII Jahrhundert.

Villa Clerici in Niguarda kann gegen Gebühr besucht werden. Weitere Info auf der Web Site www.villaclerici.it/.

Andere Bilder von Villa Clerici in Niguarda auf der Google+ Seite

Wenn du an eine geführte Tour durch dieses Denkmal interessiert bist, schicke eine Email!

Kategorie: Villen und Paläste

Suche Villa Clerici in Niguarda in der Abteilung Photographie!


Via Terruggia8/14, 20162 Milano