Events Kalender
21/322/323/324/325/326/327/3
28/329/330/331/31/42/43/4
4/45/46/47/48/49/410/4
11/412/413/414/415/416/417/4
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Haus Museum Poldi Pezzoli

Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Foto Haus Museum Poldi Pezzoli -  Villen und Paläste  Anderes
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in Mailand:
Mailand - Villen und Paläste  Anderes: Haus Museum Poldi PezzoliWichtigste vertretene Stile: 0

Das Museum Poldi Pezzoli ist ein Haus-Museum im Zentrum von Mailand, nur wenige Schritte von der Mailänder Scala, in einem Innenhof eines eleganten Gebäudes. Es wurde offiziell den 25. April 1881 eröffnet.
Es ist Teil des Kreises der "Hausmuseen von Mailand" und enthält Werke von vielen Künstlern, darunter: Perugino, Piero della Francesca, Botticelli, Antonio Pollaiuolo, Giovanni Bellini, Michelangelo Buonarroti, Pinturicchio, Filippo Lippi, Andrea Mantegna, Jacopo Palma der Ältere, Francesco Hayez, Giovanni Battista Tiepolo, Jusepe de Ribera, Canaletto, Lucas Cranach der Ältere, Luca Giordano.

In der Praxis ist das Museum von einer normalen Wohnung im ersten Stock eines eleganten Gebäudes in Zentrum der Stadt gewonnen worden. Die Umwandlung wurde schon angefangen, als noch der Besitzer Gian Giacomo Poldi Pezzoli dort lebte. Die verschiedenen Räumen wurden wurden umgebaut, jeder in Übereinstimmung mit einem anderen kunstarchitektorischem Stil. Es gibt so einen neogothischen Raum, einen den Manierismus inspiriert, einen dem Frührenaissance, und so weiter.

Als Gian Giacomo Poldi Pezzoli im Jahre 1879 nur 57 Jahre alt starb, wurde sein Haus und die in ihm enthaltenen Kunstwerken in Übereinstimmung mit seinem Testament der Brera Akademie verlassen, damit die Akademie sie verwaltete und sie es in eine echte Kunststiftung umwandelte. Bertini wurde mit der Verwaltung und das Management betraut und das neue Museum wurde 25. April 1881 offiziell eröffnet.

Das Haus-Museum beherbergt die private Sammlung von Gian Giacomo Poldi Pezzoli und seiner Vorgänger, vor allem der Mutter, Rosa Trivulzio. Es enthält viele antike Möbeln herrlichen Verarbeitung, Gemälde von großen Künstlern, Juwelen aus verschiedenen Epochen. Beeindrucken, insbesondere, auch die große Treppe, mit einem Brunnen im barocken Stil an der Basis.

Das Erdgeschoss ist oft Sitz wichtiger Ausstellungen.

Das Haus Museum Poldi Pezzoli kann gegen Gebühr besucht werden. Alle Details auf der offiziellen Website: http://www.museopoldipezzoli.it/#!/en/discover/

Andere Bilder auf der Google+ Seite

Wenn du an eine geführte Tour durch dieses Denkmal interessiert bist, schicke eine Email!

Kategorie: Villen und Paläste Anderes

Suche Haus Museum Poldi Pezzoli in der Abteilung Photographie!


Via Alessandro Manzoni, 12, 20121 Milano