Events Kalender
23/824/825/826/827/828/829/8
30/831/81/92/93/94/95/9
6/97/98/99/910/911/912/9
13/914/915/916/917/918/919/9
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Campiglia Cervo (Biella)- Kirche von Santa Maria of Pediclosso

Foto Kirche von Santa Maria of Pediclosso -  von historischem Wert  von künstlerischem Wert
Foto Kirche von Santa Maria of Pediclosso -  von historischem Wert  von künstlerischem Wert
Foto Kirche von Santa Maria of Pediclosso -  von historischem Wert  von künstlerischem Wert
Foto Kirche von Santa Maria of Pediclosso -  von historischem Wert  von künstlerischem Wert
Foto Kirche von Santa Maria of Pediclosso -  von historischem Wert  von künstlerischem Wert
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in der Biella Gegend:
Sehensw  von historischem Wert  von künstlerischem Wert in der Biella Gegend: Kirche von Santa Maria of PediclossoDie Kirche S. Maria di Pediclosso ist eine kleine isolierte Kirche umgeben von einer kleinen Gruppe von Häusern zwischen dem Heiligtum von San Giovanni di Andorno und Oretto, Fraktion von San Paolo Cervo (BI). In kurzer Entfernung der Bele Bach, der von der Seite des Mazzaro Bergs, bei Bele Bauernhaus, entspringt und in den Cervo Fluss unter Campiglia einfließt. Es ist die älteste Kirche im Oberen Cervo-Tal, im elften Jahrhundert gebaut.

Das Kirchengebäude wurde viel verändert, und wenig oder gar nichts bleibt noch sichtbar von dem mittelalterlichen Teil. Die Arkade wurde vor relativ kurzer Zeit gebaut (1787), als die Kirche verkürzt wurde. Eine Inschrift am Eingang sagt: HOC SACELLUM / IN VALLE SUPERIORI ANDURNI / PRIMUM ERECTUM / RESTAURATUM EXORNATUM / ANNO MDCCLXXXVII. Eine andere jetzt kaum lesbare Inschrift weist auf eine Restaurierung von 1837 hin. Nach D. Lebolewurde der kleine Glockenturm in den Jahren 1823-1824 errichtet.

Von außen ist das Gebäude sehr einfach und nicht leicht von den typisch für das Tal typische Häuser mit Granitwänden zu unterscheiden. Zur Unterscheidung dienen gerade die Arkade und der Glockenturm, bereits erwähnt.

Der niedrige Innenräume besitzt eine einziges kurzes Schiff und ein proportional sehr großes Presbyterium, mit rustikalen Steinbänken an den Seiten. Alle Innenflächen sind mit bemaltem Putz bedeckt. Die Decke im Kirchenschiff ist orange, weiß im Presbyterium. Die Decke des letzteren ist mit einer großen runden geometrischen Dekoration verziert, die wahrscheinlich die Sonne symbolisiert.

Über dem einfachen bemalten Steinaltar gibt es, in einer Holzstruktur eingebettet, ein wertvolles Gemälde des späten fünfzehnten oder frühen sechzehnten Jahrhundert, das Gaspare da Ponderano zugeschrieben wird.

Kategorien: Sehenswürdigkeiten von historischem Wert von künstlerischem Wert


45.658150, 7.996334
Kirche von Santa Maria of Pediclosso: Weitere Bilder in der Abteilung Photographie
Campiglia Cervo (Biella, Italy): Interior of the Church of Santa Maria di Pediclosso