Events Kalender
26/527/528/529/530/531/51/6
2/63/64/65/66/67/68/6
9/610/611/612/613/614/615/6
16/617/618/619/620/621/622/6
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Kirche von San Sepolcro

Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Kirche von San Sepolcro -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in Mailand:
Mailand - Kirchen / Religiöse Gebäude: Kirche von San SepolcroWichtigste vertretene Stile: Romanisch - Barock - Neoromanisch

Die Kirche vom Heiligem Grab (Chiesa di San Sepolcro) ist ein weiterer Sakralbau in Mailand ist sehr reich an Geschichte.
Die erste Version der Kirche wurde von Benedetto Rozone (oder Ronzone) zurück im Jahr 1030 gebaut.
Bereits im Jahre 1100 wurde jedoch ein neues Gebäude eingeweiht, an Ort und Stelle von dem vorherigen, durch den Urenkel des Ronzone, Benedetto Ronzone di Corticella, erbaut, nach der Rückkehr aus dem ersten Kreuzzug. Er wünschte sich, dass die Kirche das Heilige Grab in Jerusalem nachahmen sollte.
Die Kirche vom Heiligem Grab besitzt einen barocken oberen Teil und einen romanischen unteren Teil (die Krypta, von denen wir noch nicht die Photos gemacht haben). Während die letztere ziemlich unverändert über die Jahrhunderte geblieben ist, hat der obere Teil zahlreiche Änderungen und Aktualisierungen durchlaufen, beginnend mit der Zugabe von zwei Türmen während des zwölften Jahrhunderts.

Ab 1577 hatte der Erzbischof Carlo Borromeo auf den zwei gegenüberliegenden Seiten des Querhauses die beiden religiösen Szenen in Form von Statuen aus mehrfarbigem Terrakotta in Lebensgröße erschaffen lassen. Eine stellt Christus mit der Dornenkrone dar, die andere das Waschen der Füße.

Im Jahre 1605 beauftragte Federico Borromeo den Architekten Aurelio Trezzi die damals sich in einem schlechten Zustand befindende Kirche wiederherzustellen und zu erneuern. Der Trezzi wandelte sie so in eine Barockkirche um und an der Seite und hinter der Kirche errichtete er die Biblioteca Ambrosiana.
Außerdem wurden damals auch noch zwei Kapellenauf auf den beiden Seiten des Eingangs hinzugefühgt.

Zwischen 1896 und 1897 wurde von den Architekten Gaetano Moretti und Cesare Nava die barocke Fassade abgerissen und mit einer neuen in Lombardeiromanischem Stiel ersetzt.

Im Jahre 1929, schließlich, wurde die Pfarrei die von abhing unterdrückt, und die Kirche kam in den Besitz der Biblioteca Ambrosiana.

Andere Bilder der Kirche vom Heiligen Grab (Chiesa di San Sepolcro) auf der Google+ Seite!

Wenn du an eine geführte Tour durch dieses Denkmal interessiert bist, schicke eine Email!

Kategorie: Kirchen / Religiöse Gebäude

Suche Kirche von San Sepolcro in der Abteilung Photographie!


piazza San Sepolcro 20123 Milano
Kirche von San Sepolcro: Weitere Bilder in der Abteilung Photographie
Mailand: Baroque interiors of the Church of St. Sepulchre (Chiesa di San Sepolcro)
Mailand: Altar and apsis of the Church of St. Sepulchre (Chiesa di San Sepolcro)