Events Kalender
23/524/525/526/527/528/529/5
30/531/51/62/63/64/65/6
6/67/68/69/610/611/612/6
13/614/615/616/617/618/619/6
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Basilica von San Babila

Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilica von San Babila -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in Mailand:
Mailand - Kirchen / Religiöse Gebäude: Basilica von San BabilaWichtigste vertretene Stile: Romanisch - Neoromanisch

Zusammen mit der Basilika von San Calimero und der Basilika von Sant Eufemia, ist die Basilika San Babila eine der Kirchen von Mailand von antikem Ursprung aber leider radikal von späteren Interventionen zur Wiederherstellung eines vermeintlichen ursprünglichen Stilreinheit verzerrt.

Im zwölften Jahrhundert erbaut, neben dem älteren und kleineren Kirche von San Romano (nicht mehr anwesend), umfasste sie zunächst drei Apsiden, die mittlere größer, drei Schiffen in drei Buchten unterteilt und war frei von Seitenkapellen.

Frühe Veränderungen traten in den Tagen von Gian Galeazzo Visconti, mit insbesondere die Errichtung der Sakristei.
Weit radikalere Eingriffe fanden an der Wende zwischen 1500 und 1600 statt, der Zeit von Gaspare Visconti, durch den Barockarchitekten Aurelio Trezzi geführt. Sie führten zu dem Abriss des romanischen Fassade und der Apsiden, um eine Spannweite hinzufügen.
Die romanische Fassade wurde mit einer Barockfassade ersetzt, in verschiedenen äsichtbalteren Stichen sichtbar.

Mit dem Übergang zum neunzehnten Jahrhundert, begann die Kirche zu verfallen, so dass der Architekt Cesa Bianchi behauptete, sie benötigte dringend eine radikale Restaurierung.

Nachdem eine Studie durchgeführt worden war, um die noch original romanischen Elementen zu identifizieren, fanden erneut Umbauarbeiten statt, diesmal im Einklang mit der damals herrschenden Ideologie des "architektonischen Purismus". In Übereinstimmung mit diesem Ansatz wurde die barocke Fassade abgerissen und an seiner Stelle wurde eine neoromanische Fassade (1905) erbaut, das Hauptaltar und die gemalten Dekorationen wurden hinzugefühgt. Im Jahr 1926 wurde nach Plan von Franco Bruni der im Jahre 1820 errichtete Glockenturm (der anstelle des Glockenturm vom 1575 stand, nachdem jener abgestürst war) erhöht und im neuromanischen Stil erneuert. Noch später wurde das Baptisterium gebaut (1937) und die Kapelle des linken Seitenschiff.

In der Praxis, im Innern der Kirche, sind nur die Kapitelle der Säulen des Kirchenschiffs original romanisch.

Andere Bilder der Basilika von San Babila auf der Google+ Seite

Wenn du an eine geführte Tour durch dieses Denkmal interessiert bist, schicke eine Email!

Kategorie: Kirchen / Religiöse Gebäude

Suche Basilica von San Babila in der Abteilung Photographie!


Corso Monforte, 1, 20122 Milano