Events Kalender
14/1215/1216/1217/1218/1219/1220/12
21/1222/1223/1224/1225/1226/1227/12
28/1229/1230/1231/121/12/13/1
4/15/16/17/18/19/110/1
Bewegen Sie die Maus über die hervoregehobenen Tagen!
Milanofotografo.it
Kultur und Unterhaltung
HomePhotographie (nur Italienisch / Englisch)Dienste (nur Italienisch)

Basilika von Sant'Eustorgio

Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Foto Basilika von Sant'Eustorgio -  Kirchen / Religiöse Gebäude
Zeige eine andere Sehenswürdigkeit in Mailand:
Mailand - Kirchen / Religiöse Gebäude: Basilika von Sant'EustorgioWichtigste vertretene Stile: Romanisch

Die Basilika von Sant Eustorgio wurde wahrscheinlich im vierten Jahrhundert gegründet. Die Tradition besagt, dass die Kirche vom Bischof Eustorgio gebaut wurde, um die heiligen Reliquien der Heiligen Drei Könige zu bewahren, nachdem der Wagen, der sie in die Kathedrale bringen sollte, nicht mehr weiter gehen konnte. Der Glockenturm besitzt an seiner Spitze den Acht-Stern, der die Heiligen Drei Könige nach Bethlehem geführt hatte, anstatt einen Kreuz.
Die Kirche befand sich ursprünglich außerhalb der Stadtmauern.
Als Friedrich Barbarossa die Stadt plünderten, wurden die Reliquien nach Deutschland gebracht, wo sie bis Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts blieben.

Ab 1200 war die Basilika von Sant Eustorgio Sitz der Dominikanischen Ordens in Mailand.
Die Fassade ist das Ergebnis einer Rekonstruktion des neunzehnten Jahrhunderts.
Das Innere besteht aus drei Schiffen von Gewölben bedeckt. Der ursprünglichen romanischen Struktur wurde später auf der rechten Seite mit mehreren Kapellen hinzugefügt: die erste enthält die Brivio Kapelle des fünfzehnten Jahrhunderts, ein Renaissance-Grab mit einem Triptychon von Bergognone, während die letzten drei, aus dem vierzehnten Jahrhunderts, mit Fresken von der Giotto Schule und Marmorgräbern von Mitgliedern der verschiedenen Zweige der Familie Visconti.

Der Hauptaltar ist aufgehoben und besteht aus einem imposanten Marmor Polyptychon vom Beginn des fünfzehnten Jahrhunderts. Bedeutend ist auch das Kruzifix auf Holztisch, von einem venezianischen Maler des dreizehnten Jahrhunderts. Ein weiterer Marmor Polyptychon befindet sich im rechten Querschiff platziert, in der Nähe der frühchristlichen Sarkophag der Heiligen Drei Könige. Unter den anderen Werken auch ein Altarbild von Ambrogio Figino vom Ende des sechzehnten Jahrhunderts, mit St. Ambrose auf dem Pferderücken der Arius besiegt.

In der Basilika von Sant Eustorgio befindet sich auch die winderschöne Portinari Kappelle. Wegen ihrer Schönheit, ihrer Größe und der Tatsache, dass man den Eintritt separat bezahlen muss, wurde ihr eine eigene Seite gewidmet.

Die Kirche enthält auch frühchristlichen Reste.

Weitere Bilder auf den Seiten Sant Eustorgio Google+ 1 und Sant Eustorgio Google+ 2


Für die Interessierten bieten wir auch die Führung durch Sant Eustorgio.

Wenn du an eine geführte Tour durch dieses Denkmal interessiert bist, schicke eine Email!

Kategorie: Kirchen / Religiöse Gebäude

Suche Basilika von Sant'Eustorgio in der Abteilung Photographie!


Piazza Sant Eustorgio, 20122 Milano